Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern

                                                 

 

Der Gedenkstein in Bad Polzin

 

 

Der Gedenkstein wurde im Jahre 1998 auf Initiative der Bad Polziner Schulfreunde aufgestellt und am 23. August 1998 eingeweiht. Der Text auf dem Stein lautet in deutscher und polnischer Sprache

Zum Gedenken aller Toten

der Stadt Bad Polzin

und seiner Kirchspiele.

Zur Einweihung waren anwesend der Bürgermeister von Bad Polzin / Polczyn Zdroj, der katholische Pfarrer, der evangelische Pastor der deutschen Minderheit aus Köslin und ca. 50 Bad Polziner Schulfreundinnen und Schulfreunde.

Die Gedenkansprache hielt Dr. Gerhard Bona.

Klaus Wegner

Sprecher der Bad Polziner Schulfreunde

 

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig