Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern

                                                 

 

Register der in den Konfirmationsregistern Neu Buckow enthaltenen Nachnamen

In Neu Buckow wurden die Kinder aus Alt Buckow, Klein Zabelsberg, Mandelatz, Neu Buckow, Rottow, Schlennin, sowie unzähligen dort befindlichen Vorwerken und Wohnplätzen ( z.B. Sodhof, Brandstädt, Flachsland, Wilhelmshof, Rosalienhof, etc. ) konfirmiert. Die Kirche war eine Tochterkirche von Groß Tychow. Bis 1854 wurden die Konfirmationen in die dortigen Register eingetragen.

Neu Buckow gehörte bis August 1932 zum Kreis Bublitz, danach zum Kreis Belgard.

Konfirmationen 1855 - 1908

Konfirmationen 1909 - 1940

Falls Sie Fragen zu einzelnen Familiennamen haben, wenden Sie sich bitte an

Dieter Schimmelpfennig

  

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig