Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern                 

                                

Verzeichnis und Steuerregister der Stadt Polzin 1631

" Ganze Erben "

Name Bemerkung Zustand

Martin Kloeß

   

Tonnies Zeche

   

Paul Dubberfit

   

Hans Ventzke

   

Jochim Goede

 

wüst

Jurgen Storingk

   

Jochim Vonicken

 

wüste Stätte

Jochim Zeche

3/4 und

wüst

Jacob Wegeners

1/4 Erbe

wüst

Martin Cramitz

 

wüste Stätte

Jürgen Döbritz

 

wüst

Andreas Morotzen Erben

   

Tonnies Raßumsche

   

Ulrich Hennichowsche

   

Urban Liebenowsche

 

wüst

Peter Goedische

 

wüst

Peter Strechen

 

wüste Stätte

Michell Maßken

 

wüste Stätte

Jakob Kreye

   

Peter Navin

1/2 und

 

Jochim Benter

1/2 Erbe

 

Des Junkers Haus bewohnt ihr Gerichts Notarius

   

Christoph Joppowitz

 

wüst

Hans Lappe

 

wüst

David Brießen

   

Wilhelm Inschmitt

   

Jürgen Stephan

 

wüst

Michel Sibelle

1/2 und

 

Jacob Kryesen

1/2 Anteil

wüste Stätte

Baltzer Kulike

   

Jochim Köningsche

 

wüst

Jacob Wendt

   

Jacob Blankenfeldt

   

Jochim Zaßike

1/2 und

 

Stentzel Joppowitz

1/2 Anteil

wüst

Adam Störing

Bürgermeister

 

Hans Voigtt

 

wüst

Carsten Schmitt

 

wüst

Silvester Lißkowsche

   

Jacob Nemitz

 

wüst

Daniell Nemitz

1/2 und

 

Hans Navin

1/2 Erbe

 

Adam Schlake

3/4 und

 

Hans Zeche

1/4 Anteil

 

Simon Zechesche

   

Nicolaus Pegelo

 

verarmt

Jürgen Ventzke

3/4 und

wüste Stätte

Christoph Bergk

1/4 Anteil

 

Hans Camer

   

Johann Schmitt

Consul

 

Quelle: R. Maske, Geschichte der Stadt Bad Polzin

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig