Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern

                                                 

Redlin / Redlino

 

Redlin ist ein großes Bauerndorf. Es liegt 5 km nordwestlich von Belgard etwa 1,5 km vor der Kleinstadt Körlin an der Hauptstraße Belgard - Kolberg inmitten der Persante - Niederung. Die Gemarkungs- und teilweise auch Kreisgrenze zum Landkreis Kolberg - Körlin und dem früheren Fürstentum Cammin wird von den Flußläufen der Persante und der Radue gebildet. Zu Redlin gehörte der Ortsteil Komet, in früheren Jahren eine Schankwirtschaft und eine Sammlung von 11 "Ausbauten", das heißt überwiegend einzeln in der Feldmark gelegenen Gehöften.

Redlin wird im Jahre 1484 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort war nach Körlin eingepfarrt.

Einwohner 1939: 383

Haushalte: 93

Bahnstation: Körlin

Quelle:

Der Kreis Belgard, S. 446

Nachnamenverzeichnis Standesamt Roggow 1874 - 1884

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig