Der Landkreis Belgard-Schivelbein in Pommern    

                                

(Vorbemerkung: Text in Schreibschrift, vmtl. gedruckt/vervielfältigt. Unterschriftenliste handschriftlich)

 

SS9. (Anm.: § 9. ???, handschriftlich)

 

Da die Bibelgesellschaft in dem Streben, unbemittelten – jungen und alten Leuten – zum Besitz einer Bibel zu verhelfen, der evangelischen Kirche dient; so erlauben wir uns, bei Uebersendung unseres diesjährigen Berichts, in zwei Exemplaren, Eur. Hochwürden ergebenst zu ersuchen, auch das Bibelbedürfniß in den Gemeinden und die Befriedigung derselben durch die Bibelgesellschaft, wenigstens von Zeit zu zeit, zum Gegenstande Ihrer Synodal-Verhandlungen zu machen und die herren Pastoren zu bitten, die Zwecke der Bibelgesellschaft möglichst zu fördern.

Coeslin den 15ten November 1854.

Der Vorstand der Bibelgesellschaft.

(Unterschrift) v.Senden ????

 

(nachfolgend Unterschriften der Pfarrer der Synode Schivelbein)

 

Schlönwitz den 4 Decbr. 54 Schaedel.

Rützow 7/12 54 Achterberg

Labenz 8/12.54 Sprengel

Reselkow 18/12 54 Wetzel

Schivelbein 26/12 54. Gantzckow

Groessin 29/12 54 Hafemann?

Wopersnow 31/12 54 Hachmehl??????

Rützenhagen 31/12 54 Lüning?

Semerow 4/1 55. Havel....????

 

An

die sämmtlichen Herren Superintendenten

des Departements.

 

Suchen / Search    Translate    Inhalt    Mailingliste    Forscherkontakte  

HaftungsausschlussDisclaimer  

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Anregungen

Contact me if you have questions or suggestions.

Dieter Schimmelpfennig